mit Franz Heimel und dem Kirchenchor

#zusammenstehen mit Franz Heimel und dem Kirchenchor

Nach Corona bedingter Pause gab es am Mittwoch, 6. Mai die erste Chorprobe via Zoom. Die Sehnsucht, die Kolleginnen und Kollegen wieder zu sehen war sehr groß. Insgesamt beteiligten sich ca. 25 Chormitglieder an der virtuellen Probe.

Die Verzögerungen in der Übertragung von Bild und Ton machen es erforderlich, dass nur die Klavierbegleitung von allen gehört werden kann während jeder Sänger, jede Sängerin auf stumm geschaltet ist und nur sich selbst mit Klavierbegleitung hört. Zu Beginn ist das sehr gewöhnungsbedürftig. Ein Prodbedurchgang, bei dem alle auf laut geschaltet waren, überzeugte auch die letzten Optimisten - aufgrund der Verzögerungen klingt die Musik wie eine Kakophonie.

Bis auf Weiteres werden die Chorproben virtuell via Zoom stattfinden, zum Teil getrennt nach Männern und Frauen, um besser einstudieren zu können. Vor dem Sommer wird es voraussichtlich keinen Auftritt des Chores geben können. Für 16. Oktober 19:00 ist in Pfarrkriche St.Michael die konzertante Aufführung der C-Dur Messe von Beethoven geplant.

Liebe Grüße,

Franz